2.-9. Juni 2018, Taiko-Workshops mit Ryota Kanazashi in Mühlheim an der Ruhr

金刺 凌大 Kanazashi Ryota wurde 1981 in Tokyo geboren und begann mit 10 Jahren das traditionelle japanische Trommeln zu erlernen. Nach dem Studium der Theaterwissenschaften konzentrierte er sich ganz auf den „Taikoweg“.  
 
"Er lebt inzwischen auf Okinawa/Japan, wo wir ihn seit 2014 regelmäßig besuchen. 
Wir freuen uns sehr, dass er unserer Einladung gefolgt ist, um erstmals in Deutschland unterrichten zu können. Begleitet und unterstützt wird er von seiner Frau Fumiko und seinen Schülern Masami und Jimmie. Es lohnt sich wirklich sie alle kennen zu lernen! 
Wir möchten die Zeit mit Kanazashi Sensei so intensiv wie möglich nutzen und Euch die Möglichkeit geben sein begeisterndes, kraftvolles und präzises Trommelspiel zu erleben. 
Lasst uns gemeinsam mit ihm üben und von ihm lernen! - Heike und Rainer" 
www.facebook.com/MugenDojoMuelheim 
 
www.kanazashi-ryota.com 
 
Termin 
Samstag, 2. Juni 2018 
Workshop 1A: 10:00 – 13:00 Uhr 
Workshop 1F: 15:00 – 18:00 Uhr 
 
Sonntag, 3. Juni 2018 
Workshop 2A: 10:00 – 13:00 Uhr 
Workshop 2F: 15:00 – 18:00 Uhr 
 
Samstag, 9. Juni 2018 
Workshop 3A: 10:00 – 13:00 Uhr 
Workshop 3F: 15:00 – 18:00 Uhr 
 
 
Ort  
Waldorfschule, Blumendeller Str. 29, 45472 Mülheim an der Ruhr 
Kosten: 60 Euro/pro Workshop, begrenzte Teilnehmerzahl 
Konzert/Aufführung: 9 Euro, ermäßigt 5 Euro 
Übernachtung vom 2. auf den 3. Juni im Mugen Dojo Mülheim möglich: 10 Euro 
 
 
Teilnahmevorausetzungen: 
A Workshops: Anfänger/innen mit ca. 1 Jahr Taiko Erfahrung oder Kenntnisse in Percussion/Rhythmusschule 
F Workshops: Fortgeschrittene Taiko Spieler 
Neben der Verbesserung Eurer Technik werdet Ihr ein kraftvolles kurzes Taikostück lernen, das Ihr später frei spielen und aufführen könnt. 
 
Anmeldung und weitere Infos 
rainer.schmaering@gmx.de, 0157 73716730 
www.mugendojo.de/index.php/dojo/kontakt

[Artikel vom 02.06.2018]

| Mehr

Impressum