Spielregeln

Grundsätzlich ist Taiko-News ein offenes Portal das der deutschsprachigen Taikoszene zur Verfügung steht. Im Interesse aller gibt es einige wenige Spielregeln, welche beim Einstellen von Inhalten gelten:

1. Kategorien

Da es für Workshops und Konzerte eigene Seiten gibt, erscheinen diese Inhalte in der Regeln nicht auf der ersten Seite. Bei kurzfristigen Ankündigungen oder besonderen Veranstaltungen kann die erste Seite ggf. genutzt werden.

2. Format der Inhalte

Grundsätzlich werden nur unformatierte Texte zur Veröffentlichung angenommen, welche dann in ein einheitliches Taiko-News Layout gebracht werden. Bilder/Konzertplakate u. ä. können gerne hinzugefügt werden, um den Artikel ansprechender zu machen. Da Bilder nicht beliebig groß eingestellt werden können (in der Regel nur bis 300 Pixel für die längere Bildseite), ist enthaltener Text ggf. nicht lesbar.

3. Länge der Inhalte

Da Taiko-News z.B. auf der ersten Seite keine sogenannten "Teaser" (siehe Wikipedia) sondern ganze Artikel anzeigt, ist die Länge jedes Artikels beschränkt. Zu lange Artikel müssen deshalb ggf. gekürzt werden. Auf längere Artikel, die sich auf anderen Websites befinden, kann ein Link geschaltet werden.

Die Beschreibung von Angeboten (z.B. Konzerte und Workshops) sollten sich auf wichtige Infomationen beschränken, die für die "Geschäftsanbahnung" wichtig sind. Das können z.B. sein: Datum/Zeit, Ort, Preis, Anbieterkontaktdaten und eine Beschreibung des Angebots. Informationen, die nur für angemeldete Workshop-Teilnehmer wichtig sind (Wegbeschreibung u.ä.), werden nicht eingestellt.

4.  Permanente Verlinkung auf der Gruppen-Seite

Ein Rechtsanspruch auf einen Link besteht nicht.

Pro Anbieter wird nur ein Link geschaltet, auch wenn es mehrere Websites gibt.

Aus Gründen der Fairness von der Listung ausgeschlossen sind Namen wie z.B. "taiko ortsname". Das gilt besonders dann, wenn es in diesem Ort bereits mehrere Taiko Gruppen gibt und bezieht sich auf alle Web-Adressen eines Anbieters. Ein Link auf "taiko ortsname" oder "taiko bundesland" ist natürlich möglich, wenn sich dahinter ein Portal befindet, das wiederrum die Gruppen in diesem Ort/Bundesland listet.

Hier gelistete Gruppen sollten auch einen Link auf www.taiko-news.de setzen. Für neue Gruppenlinks ist diese Rück-Link obligatorisch.

Nicht gelistete Gruppen, aus welchen Gründen auch immer, können trotzdem Artikel auf den anderen Taiko-News Seiten einstellen.

Impressum